image-01image-07image-05image-03image-04image-02image-06
Sie sind hier: Startseite > Kochen und Rezepte > Hauptgang > Mit Fleisch > Olivenhähnchen-Topf

Einige Bereiche dieser Website benötigen zu ihrer Funktion sogenannte SESSION-Cookies, die jedoch keine Daten enthalten, die sich auf Sie, Ihren Webclient oder Ihr Gerät (PC oder Mobil-Gerät) beziehen (also keine personenbezogenen Daten).
Es werden lediglich seiteninterne Werte gespeichert.

Wir hätten gerne Ihre Erlaubnis evtl. weitere Cookies auf Ihrem Rechner zu platzieren. - Erfahren sie mehr über diese Cookies in unserer Cookie Policy.

Olivenhähnchen-Topf

Kurzbeschreibung

Das ist ein Schmortopf mit Hähnchenfleisch, Champignons, Tomaten, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Zwiebeln.

Rezept für 4 Portionen
Beilage: Röstkartoffeln, Weizenbrot, Reis, Polenta oder Couscous.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: 25-35 Minuten

Zutaten für 4 Personen

1 küchenfertig, zerlegtes Hähnchen (etwa 1,2 kg)
150 g mittelgroße Champignons
100 g stückige Tomaten (aus der Dose oder Tetra Pak)
250 ml ( l) Geflügelbrühe (Instant)
2 rote Paprikaschoten (etwa 350 g)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
75 g schwarze Oliven, (mit Stein)
2 EL Olivenöl
einige Stängel frischer Thymian oder 1TL gerebelter Thymian
evtl. einige Zweige Thymian
Paprikapulver edelsüß
frisch gemahlener Pfeffer
Salz

Zubereitung

Hähnchenfleischstücke kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, eventuell abspülen, trocken tupfen und nach Belieben halbieren. Thymianstängel abspülen und trocken tupfen.

Olivenöl in einem Schmortopf oder Bräter erhitzen. Hähnchenstücke darin von allen Seiten knusprig braun braten, herausnehmen und beiseitelegen. Zwiebel-, Knoblauchwürfel und Champignons im ver­bliebenen Bratfett unter Rühren andünsten. Tomaten, Brühe und Thymian hinzugeben, zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenfleischstücke wieder hinzugeben. Den Hähnchen-Topf zugedeckt 25-35 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

In der Zwischenzeit Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen. Schotenhälften waschen, abtropfen lassen und in grobe Würfel schneiden. Oliven abtropfen lassen.

Paprikawürfel etwa 10 Minuten und die Oliven etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Hähnchen-Topf geben und zugedeckt fertig garen. Die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Olivenhähnchen-Topf auf Tellern anrichten und nach Belieben mit abgespülten und trocken getupften Thymianzweigen garniert servieren.

Bon Appetit


Bildquellen

Slideshowbilder von Karl Richard Lembach und von shorty_ox und von 41330 

Bild von ...

Letzte Bearbeitung:

Seitenanfang

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap