01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18
Sie sind hier: Startseite > Windows, Linux und PC > Windows > Tools, Bausteine und Codeschnipsel
Letzte Bearbeitung:

Tools, Bausteine und Codeschnipsel

Netzwerk - Analyse und Untersuchung

LizardSystems Network Scanner

Website von LizardSystems Network Scanner in der Google-Übersetzung

und hier im Original

Der Netzwerkscanner zeigt Ihnen alle gemeinsam genutzten Ressourcen an, einschließlich der gemeinsam genutzten System- und versteckten NetBIOS (Samba) -Ressourcen sowie der FTP- und Webressourcen. Um Netzwerkcomputer zu überwachen oder nach verfügbaren Netzwerkressourcen zu suchen, können sowohl Netzwerkadministratoren als auch normale Benutzer den Netzwerkscanner verwenden. ...

Screenshots des Network Scanners

Download-Seite | kostenlose Lizenz für private (nichtkommerzielle) Nutzung

LizardSystems Wi-Fi Scanner

Website von LizardSystems Wi-Fi Scanner in der Google-Übersetzung

und hier im Original

Mit dem Wi-Fi-Scanner können Sie sichtbare drahtlose Netzwerke und die entsprechenden Informationen leicht finden. Das Tool ermittelt den Netzwerknamen (SSID), die Signalstärke (RSSI) und -qualität, die MAC-Adresse (BSSID), den Kanal, die maximale und erreichbare Datenrate, die Sicherheit und vieles mehr.

Der Wi-Fi-Scanner ist nützlich für normale Access Point-Benutzer, die die Signalstärkeverteilung für ihr drahtloses Netzwerk zu Hause ermitteln oder eine Position für ihren Access Point auswählen müssen, um eine optimale Signalqualität zu erzielen.

Mit dem Wi-Fi-Scanner können Sie die Zuordnung von drahtlosen Netzwerken nach Kanal auswerten und die am wenigsten überlastete Bandbreite für den Zugriffspunkt auswählen, um die Verbindungsgeschwindigkeit erheblich zu erhöhen. ...

Screenshots des Wi-Fi Scanners

LizardSystems hat eine Wi-Fi Scanner - Glossary - Datei ins Netz gestellt:
https://lizardsystems.com/files/pdf/wi-fi-scanner-glossary.pdf

Download-Seite | kostenlose Lizenz für private (nichtkommerzielle) Nutzung


The Sysinternals web site
The Sysinternals Troubleshooting Utilities have been rolled up into a single Suite of tools. This file contains the individual troubleshooting tools and help files. It does not contain non-troubleshooting tools like the BSOD Screen Saver or NotMyFault.


https://odge.de
Das kostenlose Wörterbuch im Internet
Das odge (Online Dictionary German-English) bietet Ihnen mehr als 210.000 Wörter und die dazu passenden Übersetzungen.


https://www.faststone.org/
FastStone is a fast, stable, user-friendly image browser, converter and editor. It has a nice array of features that include image viewing, management, comparison, red-eye removal, emailing, resizing, cropping and color adjustments. Its innovative but intuitive full-screen mode provides quick access to EXIF information, thumbnail browser and major functionalities via hidden toolbars that pop up when your mouse touch the four edges of the screen. Other features include a high quality magnifier and a musical slideshow with 150+ transitional effects, as well as lossless JPEG transitions, drop shadow effects, image annotation, scanner support, histogram and much more. It supports all major graphic formats (BMP, JPEG, JPEG 2000, animated GIF, PNG, PCX, TIFF, WMF, ICO and TGA) and popular digital camera RAW formats (CRW, CR2, NEF, PEF, RAF, MRW, ORF, SRF and DNG).


https://nanotrust.ac.at/dossiers.html
Das NanoTrust-Team* bietet an dieser Stelle in loser Folge sog. Dossiers an, die in leicht-fasslicher, aber wissenschaftlich fundierter Weise auf ca. drei bis sechs Seiten den aktuellen Wissensstand zu den aktuellen Themen der aufkommmenden Nanodebatte zusammenfassen.


https://www.oeaw.ac.at/ita/
Herzlich Willkommen am ITA –
Institut für Technikfolgen-Abschätzung!


Das Zeitnormal der Pysikalisch-Technischen Bundesanstalt

Zeitsynchronisation von Rechnern mit Hilfe des “Network Time Protocol” (NTP)

Zur Zeitsynchronisation von Rechnern über das Internet bietet die PTB drei Zeitserver an. Diese Server benutzen zur Weitergabe der Zeitinformation das “Network Time Protocol” (NTP), das zur Zeitsynchronisation von Rechnern in lokalen Netzen und im Internet entwickelt wurde. Das Protokoll basiert auf dem im Internet benutzten IP-Protokoll und ist für alle relevanten Betriebssysteme verfügbar.

Um die Zeitserver der PTB zur Synchronisation eines Rechners nutzen zu können, wird ein Programm benötigt, das dieses Protokoll unterstützt. Für die Betriebssysteme Windows, UNIX, Macintosh u.a. sind derartige Programme verfügbar. Eine Liste geeigneter Programme ist unter “Time Synchronisation Software” zu finden. Nach der Installation eines solchen Programms müssen diesem die Adressen der NTP-Server hinzugefügt werden, die zur Synchronisation herangezogen werden sollen. Um die Zeitserver der PTB zur Synchronisation zu nutzen, müssen eine oder mehrere der folgenden Adressen angegeben werden:

Name
ptbtime1.ptb.de
ptbtime2.ptb.de
ptbtime3.ptb.de

 

Bei Nutzung dieses Dienstes wird um eine Benachrichtigung an ntp-admin(at)ptb.de gebeten.


Bildquellen

Slideshow von Gray_RheeBruno GlätschSergio StockflethJames Osbornefancycrave1

 


| Seitenanfang | |  - - - By CrazyStat - - -

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap